Bonifaciusschule

Offener Anfang

Am Montag ist in der Bonifaciusschule "Offener Anfang" - ein gleitender Einstieg in die Schulwoche. Das bedeutet, dass die Lehrerinnen bereits ab 7.55 Uhr in ihren Klassenräumen sind. Die Kinder haben die Gelegenheit vor Unterrichtsbeginn in Ruhe anzukommen, sich mit den Mitschülern auszutauschen, der Lehrerin etwas zu berichten, oder eine Aufgabe zu erledigen, für die sie sich interessieren. Um 8.10 Uhr beginnt offiziell der Unterricht. Dann müssen alle im Klassenraum angekommen sein.
Da die Kinder montags direkt in die Klassenräume gehen und sich nicht erst aufstellen, ist an diesem Morgen keine Aufsichtsperson auf dem Schulhof.
Die Teilnahme am OA ist keine Pflicht sondern ein Angebot.

 

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum