Bonifaciusschule

Lesetage

Eines der Elemente unserer Leseförderung ist die regelmäßige Durchführung von Lesetagen. Wir möchten Kinder "zum Lesen verlocken".
Während der Lesetage gibt es (zu einem bestimmten Schwerpunktthema) unterschiedliche Vorleseangebote. In den Klassen werden alle Leseangebote vorgestellt. Die Kinder wählen danach eine Gruppe nach ihrem Interesse aus.
Die Lehrerinnen der Jahrgangsstufen 1/2 und der Jahrgangsstufen 3/4 und die Erzieherinnen des Ganztages lesen jahrgangsübergreifend spannende, nachdenklich stimmende, lustige, geheimnissvolle, ... Bücher in den
Lesegruppen vor. Während der Lesetage gehen die Kinder in der zweiten Schulstunde in ihre gewählte Lesegruppe, in der die Bücher vorgelesen werden und darüber gesprochen wird.
Die vorgelesenen Bücher können im Anschluss der Lesetage auch in der
Bücherei entliehen werden.

 

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum